Allgemein

Video vom Aufbautag

Nochmal vielen Dank an alle, die beim Aufbautag tatkräftig mitgeholfen haben – dank euch waren nicht nur die Boote ziemlich schnell für die neue Saison wieder aufgebaut. Wie das z.B. bei den zwei Sigmas aussah, hat Andreas in einem coolen Zeitraffervideo festgehalten! 🙂

Törnausschreibung: Schottland/Irische See

Diesmal geht es ab in die Irische See! Route: ab Badachlo (nördlich Isle of Skye) mit einem Stopp auf den äußeren Hebriden nach Süden via North Channel in die Irische See zur Isle of Man. Von dort via Irland zurück nach Südwestschottland (Adrossan). Die genaue Route, ob Wales noch angefahren wird, hängt auch am Wetter, bzw. Windrichtungen. Abwechslungsreich wie immer die Western Isles (äußere und innere Hebriden), spannend und anspruchsvoll der North Channel zwischen Schottland und Irland und die Irische See mit starken Gezeiten (trockenfallenden Gebieten) und Strömungen. Wind, lange Strecken, Gezeiten, Strömungen mit bis zu 4 kn garantiert. Termin: 10. August bis 24. August Kosten: 900 Euro die Koje, 300 Euro der Flug, ca 250 Euro Bordkasse. Es ist alles bereits gebucht, ihr braucht nur e...Read More

Kurs: SBF-See 2019

„Same procedure..“: Wir bieten wieder einen SBF-See-Kurs für Mitglieder an, Dozenten sind Michael, Steffi und Danny. Theorie: Freitag, 5. April: 16:00 – 22:00 Samstag, 6. April: 10:00 – 18:00 Sonntag, 7. April: 10:00 – 18:00 Praxis: Samstag, 13. oder Sonntag, 14. April. Absprache wird vorher getroffen, ist auch abhängig von der Teilnehmerzahl. Wir versuchen, das auf einen Tag zu legen. Wir machen Blöcke von je 2 1/2 Stunden, jeweils in 2er-Gruppen. Repetitorium: Freitag, 26.4. nach Absprache Simulierte Prüfungsfahrt, solange bis es passt. Prüfung: Sonntag, 28.4. Die genaue Uhrzeit wird mit Prüfungsausschuss geklärt, entsprechend nach Anmeldung. Die Praxisprüfung findet bei uns am Starnberger See mit unserem Motorboot statt, Theorieprüfung in Possenhofen. Koste...Read More

Aufbautag

Es geht wieder los! Am 6. April treffen wir uns ab 10 Uhr an der Hütte um die Jollen wieder aus dem Winterlager/Hütte zu holen und aufzubauen. Das Hütten-Team wird für das leibliche Wohl sorgen und kann dabei die eine oder andere hilfreiche Hand gebrauchen – nicht zuletzt um auch die Hütte nach dem die Boote raus sind wieder auf Vordermann zu bringen. Nach getaner Arbeit gibt es dann die Möglichkeit, den Tag gemeinsam ausklingen zu lassen oder ggf. schon mit den ersten Booten auf den See hinaus zu fahren. Damit wir ein wenig Überblick haben, wer kommt, bitte anmelden (s. Kalendereintrag). Danke! Wir freuen uns auf viele helfende Hände!