Der Verein

Mit dem Beginn der 70iger Jahre fing alles an.

 

Am Beginn der siebziger Jahre muß es gewesen sein, als vier gestandene Mannsbilder darüber nachzudenken begannen, wie sich ihre gemeinsame Freude am Segeln auch anderen mitteilen ließe. Getreu der alten Seemannsweisheit: "Geteilte Freude ist doppelte Freude, geteiltes Leid ist halbes Leid."

Die Vorgeschichte

Unser altes Motorboot war doch inzwischen ganz schön in die Jahre gekommen und deswegen dem harten Einsatz als Sicherungsboot für Regatten und Ausbildungsboot auf Dauer nicht mehr recht gewachsen. Nach eingehender Prüfung erging deswegen der Beschluß, ein neues Motorboot zu beschaffen. Robust sollte es sein, notfalls auch mal einen Knuff aushalten, langlebig, genug Platz bieten, um mehrere Regatta-Tonnen auf einmal auszufahren.

Weitere Beiträge ...

Seite 1 von 2