Nahende Termine

22.07.2018 10:00:00 - 22.07.2018 17:00:00
Jollensegeltag

Jollensegeltag

28.07.2018 - 28.07.2018
Rudi-Oehring-Cup

Regatta im Nordteil des Sees zu Ehren unsers Vereinsgründers Rudi Oehring.
Zwei Wettfahrten Kurzstrecke

07.08.2018 19:00:00 -
Seglerhock im Gasthaus Laim

 

WeissbierDer Seglerhock ist März 2018 umgezogen ins Gasthaus Laim, das ist hier. Direkt an der Tram 19/Bus 150-Haltestelle „Agnes-Bernauer-Straße“, 7 Minuten von der U5 „Friedenheimer Straße“ und knapp eine viertel Stunde bis zur S-Bahn „Hirschgarten“ (oder „Laim“).

Wenn es was gibt, was besprochen werden sollte stellt das Thema bitte kurz im Forum vor. Weil das im geschlossenen, nur für Mitglieder sichtbaren Bereich steht muss man sich dazu aber erst anmelden.

Lagepläne

Hier gibt es Wegbeschreibungen und Direktlinks zu OpenStreetMap:

Vereinshütte

Lageplan der Vereinshütte

Unsere Vereinshütte mit Bootsliegeplätzen befindet sich in der Wassersportsiedlung in Starnberg auf dem Gelände der Bootswerft Rambeck, Schiffbauerweg 4, 82319 Starnberg.

Anfahrt mit dem Auto über die BAB München-Garmisch (A95):
Am Autobahndreieck Richtung Starnberg bis Autobahnende.
An der ersten Ampel nach links Richtung Wasserpark (Strandbadstraße), nach etwa 100m (vor der Disco "Beach Club") wiederum links abbiegen in die Wassersportsiedlung. Nach der zweiten Brücke der Straße nach links folgen, nach 20m geht es rechts zu den Bootsliegeplätzen und zu unserer Hütte auf dem Gelände der Bootswerft Rambeck.
Das Auto am besten beim Landratsamt oder beim Hallenbad parken, da innerhalb der Wassersportsiedlung keine Parkmöglichkeiten bestehen. Die Zufahrt zum Gelände der Bootswerft ist nicht gestattet.


Übersichts-Lageplan der Vereinshütte

Bei der Anreise per S-Bahn fährt man bis zum Bahnhof Starnberg und geht dann (wie im Plan eingezeichnet) an der Bahnstrecke entlang und dann durch einen kleinen Fußgängertunnel unter der Bahnlinie durch über den Nepomukweg vorbei am Bayerischen Yachtclub zum Wassersportgelände.
Man kann auch an der anderen Seite der Bahnlinie (zwischen der S-Bahn und dem See) entlang gehen, die Seepromenade, das ist eigentlich der schönere Weg.
Bei dem Münchener Ruderclub wird man dann (wie die S-Bahn) vom See abgeschält und landet so ebenfalls auf dem Nepomukweg.
Man läuft also auf der schöneren Seite und spart sich den Fußgängertunnel. Ich muss mal einen neuen Plan malen....


 

Lageplan unserer Vereinshütte bei OpenStreetMapHier kann man sich das auch auf dem Stadtplan angucken, dank dem genialen OpenStreetMap Projekt (www.openstreetmap.org), vielen Dank dafür! Hier ist der Link direkt auf die Wassersportsiedlung:


 

Seglerhock

Der Seglerhock sucht derzeit ein neues Zuhause ... bitte ab und zu auf die web site gucken, da informiere ich dann über das Ergebnis.