Nahende Termine

30.09.2017 12:00:00 - 30.09.2017 17:00:00
gemeinsames Jollensegeln

Unser gemeinsames Jollensegeln.

Es wird immer mindestens ein Segler aus der Regattagruppe vor Ort sein, der euch auch gerne in Dinge wie Spinnaker oder Boote einweist.

01.10.2017 - 01.10.2017
MRSV (Starnberg): YSt-Regatta

Langstrecke, Rev. Kl (YSt + SM), Trad. Kl

03.10.2017 - 03.10.2017
SK (Percha): YSt-Regetta

[Tag der Deutschen Einheit] Pionierpaddel, Rev.Kl (YSt)

07.10.2017 - 08.10.2017
YCSS (Seeshaupt): Clubmeisterschaft

Clubmeisterschaft Starnberger See, Verschiedene Klassen als Renngemeinschaft mit anderen Vereinen zu segeln

10.10.2017 19:00:00 -
Seglerhock im Haderner Augustiner

 

WeissbierDiesmal eine Woche später, da der 3. Oktober ein Feiertag ist.

Der Seglerhock ist umgezogen in den Haderner Augustiner, das ist hier. Der ist gut per U6 Großhadern zu erreichen, und es gibt Parkplätze! Hier ist ein Lageplan.

Wenn es was gibt, was besprochen werden sollte stellt das Thema bitte kurz im Forum vor. Weil das im geschlossenen, nur für Mitglieder sichtbaren Bereich steht muss man sich dazu aber erst anmelden.

14.10.2017 12:00:00 - 14.10.2017 17:00:00
gemeinsames Jollensegeln

Unser gemeinsames Jollensegeln.

Es wird immer mindestens ein Segler aus der Regattagruppe vor Ort sein, der euch auch gerne in Dinge wie Spinnaker oder Boote einweist.

Seminare und Kurse

Unsere verschiedenen Seminare

seminar gezeitenim Winter (Januar / Februar) vertiefen und umkreisen solche Themen wie: Wetterkunde in der Praxis, Seemannschaft, Navigation, aber auch mal Medizin auf See.

Wetterkunde, Navigation (Wetternavigation, Gezeiten nach ATT, elektronische Navigation, Astro in der Praxis) sowie Seemannschaft fangen da an, wo der SKS aufhört. Sie sind auch für unsere SSSler, aber praxisorientiert und nicht prüfungsorientiert. (Diese machen wir dann aber in persönlicher Betreuung prüfungsfit).

Skripte werden ausgegeben und die Seminare sind so aufgebaut, daß jeder mitgenommen wird inhaltlich.

Wetterkunde , immer wieder gerne besuchtSie dienen der Weiterbildung aller und sind auch immer ein netter Treff in der segelfreien Zeit und haben stets einen Bezug zu anstehenden oder gefahrenen Törns. (Meist entstehen die Inhalte der Seminare als Ergebnis von Gesprächen auf Törns, durch dort aufgetretene Themen und Fragen).

Die Seminare, die von unseren Mitgliedern gestaltet und geleitet werden, sind für Mitglieder frei; nur sehr spezielle Seminare / Kurse, wie z.B. unser Medizin auf See, (ISAF zertifiziert), da müssen wir den Referenten bezahlen. (Diese Kurse bieten wir auch nicht jährlich an, da sammeln wir Teilnehmer zusammen und dann organisieren wir diese; so auch Funkkurse).

Hier bekommen unsere Skipper gezeigt, wie man eine Wunde nähtIn Seminaren wie Seemannschaft entwickeln wir auch zum Beispiel Vorlagen zu Cockpitcards zum Download für Wetterfunk und Passagenplanung zur praktischen Anwendung für alle Reviere, in denen wir uns so tummeln. Sie finden dann in den Vereinstörns ihre Anwendung. (Aber unsere Mitglieder fahren auch privat Törns, so geben wir ihnen ewas mit auf die Reise).

Wir nehmen den Begriff des  Seminares insofern ernst, es ist kein Kurs, wir erarbeiten die Themen gemeinsam,so können auch etwas Unerfahrenere den Themen folgen; und wie man sehen kann, in höchst angenehmer und lockerer Atmosphäre und wir sind auch immer zahlreich. Es sind Seminare für alle, da die Themen aus dem Verein kommen.

Dann aber entwickeln wir auch solche Seminare, wie: Segeln mit Homer, oder Astronavigation in der Praxis,; da gehen wir die gesamte Palette der nautischen Themen von der anderen Seite mal an: Koppeln, Monatskarten, Strömungen, Sternenhimmel vor 3000 Jahren, Winde im Mittelmeer, wir erstellen eine Beaufortskala, etc... Damit schauen wir uns mal an, ob Odysseus Geschichte nur Seemannsgarn ist, oder auch möglich. Höchst informativ und lehrreich, aber eben auch mit einem dicken Augenzwinkern. Dazu diente dann im Herbst der Sizilientörn zur Überprüfung, vorbei an den Orten aus der Odysee.

Unsere Seminare haben also immer einen Bezug zu den angebotenen Vereinsörns.