Neues vom Steg

Um die weitere Entwicklung des Wetters beurteilen zu können ist der Verlauf des Luftdrucks interessant. Deswegen stelle ich den hier - derzeit alle 20 Minuten aktualisiert - dar. Hier ist die letzte Woche...

Der Barometerverlauf der letzten Woche

Am Samstag hatten wir mit unseren vier Jollen einen größeren Beitrag auf dem See geleistet. Im Ganzen waren wir 14 Mitglieder, die sich zum Segeln trafen.

Die einen übten Trapezsegeln mit unserem Laser Bahia, dann hatten wir ein Boot für den Sportsegelschein fahren, die andern zwei Conger segelten bei ganz gutem Wind zuerst Richtung Leoni.

Um 1600 trafen wir uns dann zu einer vereinsinternen Regatta mit allen vier Jollen, da auch der Laser von der Yardstickzahl ähnlich den Conger ist. Ein spannendes Fotofinish für den 2. und 3. Platz rundete einen gelungenen Tag auf dem Wasser ab.

Bei dieser Regatta nahmen wir gleich unsere Sportsegelschein Teilnehmer mit, so konnten sie an ihrem ersten Segeltag gleich das Feeling einer Wettfahrt erleben.

 Am Sonntag hatten Nina und Christian, unsere zwei SBF-Binnen Teilnehmer ihre Prüfung und bestanden sie sehr souverän. Gratulation hier von unserer Seite.

 

 

 

diesmal war das Wetter besser, der Wind anfänglich auch gut, dann etwas weniger um dann gegen späten Nachmittag richtig aufzubrisen dank einer Gewitterfront.

Conger mit Spi downwind

So konnten wir den Binnenschein auf unserem Schulconger weiter ausbildenKutter steht gleich neben Boje

und die beiden anderen Conger waren mit Spinnaker unterwegs. Beide gut besetzt mit jeweils drei Personen konnten wir wieder vier Mitglieder ins Spinnakersegeln einführen.

Das heißen sollte aber noch schneller gehen, denkt man an Regatten, aber das ist Übungssache und wir haben ja erst begonnen.

Die Boote sind wieder startklar, die Saison hat begonnen.

Viel Spaß beim Segeln........... und herzlichsten Dank an die zahlreichen Helfer am Samstag. Wir waren 34 ! Da waren wir zügig fertig und konnten noch wunderbar segeln gehen. Und der Grill geht auch wie gewohnt. 😉

Eifriges Arbeiten an den BootenPolieren geht über Studieren!Pünktlich zur Mitte der Segelsaison haben wir uns am Sonntag, den 12.7., vormittags getroffen, um unsere Boote durchzuchecken, eventuelle Beschädigungen aufzudecken und alles wieder auf Vordermann zu bringen. Nach immerhin 100 Bootsausleihen seit Mitte April war das auch nötig. Die „Schäden“ selbst hielten sich jedoch in Grenzen – es handelte sich meist nur um den üblichen Verschleiß.

So wurde trotz Hitze fleißig geschraubt, geputzt, poliert und verschweißt – unter anderem haben wir neue Spione angebracht, Klampen und Leinenführungen ausgetauscht, Lenzklappen erneuert und Taklinge aufgesetzt.

Ein neuer Beschlag für den MastNach getaner Arbeit konnten wir bei bestem Segelwetter eine ausgiebige Runde auf dem See drehen und sind anschließend zur Abkühlung ins Wasser gehüpft. Und wie es sich für den Abschluss eines erfolgreichen Arbeitstages gehört, wurde dann noch in entspannter Runde zusammen gegrillt.

An dieser Stelle vielen herzlichen Dank an alle, die da waren und mitgeholfen haben – jetzt können wir gut gerüstet in die zweite Hälfte der Segelsaison starten!

Wer ist Online?

  • w_autor
  • winfried

SGM Kalender

Nahende Termine

25. Jan. 2019

25 Jan

Fragezeichen raeumlichfür alle Skipper, Crewmitglieder und die, die bald selbst skippern wollen.

05. Feb. 2019

5 Feb

Sehr schmackhaft, so ein Weißbier!Wir treffen uns ab 19:00 im Augustiner Schützengarten in der Zielstattstraße.

01. Mär. 2019

1 Mär

Hauptversammlung mit Neuwahlen - kommet zuhauf!Bitte vormerken: Für den 1. März ist unsere Jahreshauptversammlung geplant - mit Neuwahlen!
Bitte zeigt eure Verbundenheit zur SGM durch rege Teilnahme!

Der Veranstaltungsort steht noch nicht fest, wird aber rechtzeitig bekannt gegeben.

05. Mär. 2019

5 Mär
Wir treffen uns ab 19:00 beim Klinglwirt.